About Erden-Project


Erden-Projekt wurde 2018 in Darmstadt "Die Stadt im Wald" von Anthony Gschwender gegründet.

Anthony und ein kleines Team von Studenten haben in einem sozialen Experiment herausgefunden, dass mehr Menschen bereit sind, etwas Gutes zu tun, wenn sie dafür etwas zurückbekommen. So entstand die erste Klima-Positive Marke Deutschlands. Wir geben der Umwelt mehr zurück, als wir durch unserem Konsum nehmen.

Unser nächstes Projekt


ClimAID ist ein digitales Produkt, an dem wir arbeiten, es wird für alle kostenlos sein. Unsere Vision ist es, den Umweltschutz für Verbraucher und Unternehmen so einfach wie möglich zu machen. Wir sind ein junges Start-up mit der Mission, den ökologischen Wandel zu beschleunigen.

Unsere Partnerfestivals

Wir machen Festivals klimaneutral und helfen ihnen, einen Überblick über ihre Emissionen zu bekommen.

Vor Ort bieten wir ihren Besuchern Bäume zum Pflanzen an und informieren und beraten sie über aktuelle Umweltthemen.

Unsere Partnerveranstaltungen sind:

  • Fortland Festival
  • Summerjam Festival
  • Breminale
  • Sound of the Forest
  • Airbeat One Dance Festival
  • Open Beatz Festival
  • Greenfields Open Air
  • Soundart Festival
  • Grüne Sonne Festival
  • Afrika Festival
  • Hi in den Mai Festival
  • Erlebnis Turnfest
  • Africa Festival
  • Sunrise Reggae und Ska Festival
  • Schlaraffenklang


Wir hoffen, dass die aktuelle Krise so schnell wie möglich überwunden werden kann und die Veranstaltungen wieder im gewohnten Rahmen stattfinden können.


Rezensionen unserer Handelspartner

HUGENDUBEL Darmstadt
"Unglaubliche Verkäufe, mehr als 1000 Bäume in nur einer Woche."


BUCHPLATZ Frankfurt a. M.
"Großes Produkt als Symbol für ein großes Projekt"

BÜCHERGILDE Mainz
"Das perfekte Geschenk, schön und mit einem sehr guten Zweck verbunden"


NIMA Frankfurt a. M.
"Tolles Geschenk mit tieferer Bedeutung, beliebt bei unseren Kunden"


Und viele mehr...

Wenn auch Sie Handelspartner werden und Ihre Kunden glücklich machen wollen,
bitte kontaktieren Sie uns über den Link in der Fußzeile.